Review - Bourjois Paris Nagellackentferner

Hallo meine Lieben,
heute habe ich mal wieder ein Review von euch (:
Ich bin schon lange auf der Suche nach dem perfekten Nagellackentferner, wie ihr wisst lackiere ich ja sehr viel meine Nägel und benutze oft Glitzer, Sandlack oder andere aufwendige Designs für die man eine Ewigkeit braucht um sie wieder zu entfernen.
Ich habe es bis vor kurzem immer mit normalen "billigen" Nagellackentfernern probiert und mit meinen kleinen Tricks.
Dies ist aber immer sehr Aufwendig und mühsam.
Als ich nun letztens durch Budni gewandert bin viel mir ein Nagellackentferner auf den ich noch nie gesehen hatt, kann natürlich auch sein das er mir nicht aufgefallen ist denn die Verpackung spricht mich eigentlich nicht an :P





























Der Entferner musste natürlich sofort gekauft werden, schließlich steht auf der Packung 1 Sekunde pro Nagel ^^
Jaja normalerweise höre ich nicht auf so etwas aber man kann es ja mal versuchen.
Die Marke kenne ich übrigens überhaupt nicht und scheint auch nicht weiter in Deutschland vertreten zu sein.
Google konnte mir auch nur eine Seite ausspucken auf der zwar viele Länder vertreten waren die deren Artikel verkaufen, Deutschland war jedoch nicht aufgelistet.
Als ich den Nagellackentferner öffnete sah ich keine Flüssigkeit sondern ein dunkles Schwämmchen das die ganze Flasche einnahm.
In der mitte befand sich ein kleines Loch in das man wohl seinen Finger stecken soll.





























Ich dachte mir das ich gleich aufs ganze gehe, zu der Zeit trug ich nämlich meinen neuesten Sandlack, und probierte den vielversprechenden Entferner aus.
Mir war natürlich klar das die 1 Sekunde nicht bei Sandlack zutreffen würde und gab dem Entferner etwas mehr Zeit.
Es ist natürlich nicht damit getan nur den Finger in das Döschen zu stecken, nein man sollte es auch etwas bewegen denn dafür sind die Schwämmchen da.
Zu meinem erstaunen ging der Sandlack sehr gut und mühelos ab, es blieben lediglich ein paar Glitzerpartikel an dem Nagel die man aber mit einem Pad beseitigen konnte.
Ich bin total begeistert! Ich hätte nicht gedacht das der Entferner wirklich so gut funktioniert.
Wobei ich denke das es nicht an der Flüssigkeit sondern mehr an den Schwämmchen liegt.
Sobald es leer ist werde ich probieren normalen Entferner in die Flasche zu füllen um zu gucken ob das auch funktioniert.
Denn der Preis von um und bei 5€ ist ganz schön happig für einen einfachen Nagellackentferner und passt nicht ganz in mein Budget.

Habt ihr so einen Entferner schon mal benutzt und was haltet ihr davon?  

Love Poppy

Kommentare:

  1. Zum Nachfüllen am besten Nagellackentferner ohne Öle nehmen. Das verstopft sonst die Poren des Schwämmchens in der Flasche und vermindert so diesen Effekt.
    Nach dem Entfernen mit diesem Ding würde ich aber unbeding eine Nagelhautcreme oder eben eine Handcreme speziell an den Nägeln aufgetragen empfehlen. Auf die Dauer hat bei mir zum einen die Nagelhaut wie auch der Nagel selbst Schaden genommen. Wobei ich nicht genau diesen Entferner genommen habe, sonder einen von Eubecos, der aber nach dem gleichen Prinzip funktioniert hat.

    AntwortenLöschen
  2. Hey, danke für den ausführlichen Tipp (:
    Cremen muss ich eh dauernd da ich aufgrund meiner Arbeit dauernd Desinfizieren muss D:
    Sobald mein Entferner leer ist werde ich mich auf die Suche machen !!
    Poppy

    AntwortenLöschen
  3. Es gibt diesen Nagellack auch in 'billig' von P2. Der kostet glaube ich nur 2,95€ :)

    Liebe Grüße.
    gaense-bluemchen.blogspot.de

    AntwortenLöschen

 
blogged by Poppy Moore.