Naildesign - Lordes Grammy Award Nails

5 Kommentare| Hinterlasse einen Kommentar


Hallo Mädels, heute gibt es mal wieder ein Nageldesign für euch das an Lordes Grammy Auftritt angelegt ist. Ich war total fasziniert davon und musste erst zweimal hingucken um zu erkennen was da mit ihren Fingern los ist. Ich fand das Nageldesign hat total gut zu ihr, der Musik und dem ganzen Auftreten gepasst. Natürlich ist dies kein Design für den Alltag aber ich kann es mir auch gut zu einer Düsteren Verkleidung wie Vampir oder Dämon vorstellen. Außerdem erinnert es mich an abgefrorene Finger :P
Ich habe die Bilder dieses mal mit Absicht mehr bearbeitet als sonst da ich das feeling irgendwie besser finde! Normalerweise lasse ich sie ja immer in ihren natürlichen Farben damit ihr keine falschen Eindrücke bekommt, aber da es sich ja nicht um ein Review handelt fand ich dies in Ordnung und was anderes als schwarzen Lack gibt es eh nicht zu sehen, ich hoffe es gefällt euch.


Zu diesem Anlass konnte ich nun auch den matten Top Coat von Claire's benutzen und ich bin sehr begeistert davon! Die Nägel bekommen ein schönes mattes finish, dem Top Coat ist also nicht auszusetzen und ihr bekommt ihn für 3.50€ bei Claire's.
Aber nun zu den Nägeln! Ich habe den schwarzen Lack von Essence (den ich immer benutze) benutzt, außerdem ein Kosmetikschwämmchen und wie schon erwähnt den matten Top Coat von Claire's, viel mehr brauch ihr dazu auch nicht!


Und so gehts: Ihr benutzt einen Base Coat und lasst diesen gut trocknen. Danach kommt das Kosmetikschwämmchen ins Spiel. Bemalt es am unteren Ende mit eurem schwarzen Lack, es kann heute auch ruhig mal mehr sein und vergesst bitte alles was es für saubere Nageldesigns zu wissen gibt! Nun tupft ihr euch Finger mit dem Lack voll, ihr müsst nicht sauber arbeiten und keine genaue Struktur verfolgen! Ihr solltet nicht die Rückseite eurer Finger vergessen denn schließlich sieht ein heller Fleck der rausblitzt total blöd aus.
Als nächstes lackiert ihr eure Nägel, auch hier dürfen alle Regeln vergessen werden denn es darf nichts eurer Nagelhaut zu sehen bleiben! Wenn ihr zufrieden seid und eure Nägel getrocknet sind benutzt ihr noch einen matten Top Coat. Alles gut trocknen lassen und fertig sind die wunderbaren, von Lorde inspirierten Nägel!

Wie hat euch das Nageldesign gefallen und würdet ihr es für eine Verkleidung, Fotoshooting etc nachmachen?




Love Poppy

Review - Claire's Holografic Nailpolish

10 Kommentare| Hinterlasse einen Kommentar


Und schon wieder ein Review, und somit sage ich Hallo an meine tollen Leserinnen.
Ich habe euch ja in dem Post über die Claire's Eye Glitter Paletten erzählt das ich mir auch ein paar Lacke gekauft habe und euch diese vorstellen möchte.
Tadaa...heute bekommt ihr den Ersten zu sehen!
Es handelt sich um einen Holografisch/Glitzer Lack, Magic Show, den ihr für 3,50€ bei Claire's im Laden oder Online erstehen könnt.
Ich war sofort fasziniert von diesem Lack obwohl ich erst dreimal um ihn herum stromern musste um ihn in mein Einkaufskörbchen zu packen, ich denke es war mal wieder dieser Glitzer-zieht-mich-magisch-an-Effekt.
In dem Fläschchen was ca. so groß ist wie die Flaschen von Catrice befinden sich 10 ml.



Der Nagellack hat einen normalen dünnen Pinsel, also keinen der tollen neuen breiten mit dem sich der Nagellack so toll und sauber auftragn lässt. Wobei ich sagen muss das es erstaunlich gut und sauber gelungen ist, vielleicht liegt dies ja an dem Lack?!
Jedoch muss ich auch etwas schimpfen! Ich weiß ja nicht wie das bei normal farbigen Lacken von Claire's ist aber bei diesem Lack musste ich mindesten drei Schichten auftragen um so ein schönes Ergebnis zu erzielen wie ich euch jetzt zeige.
Der Pluspunkt der diesen Manko so gut wie ausgleicht ist das die Trockenzeit der Wahsinn ist.
Obwohl ich schnell nacheinander drei Schichten aufgetragen habe + Top Coat war der Nagellack super schnell trocken und ich habe keine einzige Macke an meinen Nägeln! Die ein oder anderen werden jetzt sagen, jaja das lag am Top Coat, Nein! ich habe den selben Top Coat wie immer benutzt und bei jeden Catrice, Essence oder what ever Lack muss ich Stunden warten damit die Lacke gut durchgetrocknet sind.
Fazit: Das auftragen ist super easy und sauber, der Lack hat zwar keine hohe Deckkraft dafür aber eine unglaubliche Trockenzeit, schlussendlich kann ich sagen das sich die 3.50€ gelohnt haben und ich gerne wieder einen Lack bei Claire's kaufen würde.




Love Poppy

Review - Catrice Prime & Fine Mattifying Powder [Waterproof]

7 Kommentare| Hinterlasse einen Kommentar


Hallo meine Lieben,
heute habe ich wieder ein Review für euch, ich weiß nicht wieso aber im Moment hagelt es bei mir einfach Reviews weil ich so viele Sachen habe die ich euch zeigen möchte.
Eine meine neuen Errungenschaften ist das Prime & Fine Mattifying Powder von Catrice welches gerade neu in das Standartsortiment gekommen ist.
Das Puder gibt es für 4.99€ in eurem Drogeriemarkt also schaut mal vorbei.
Die Besonderheit an dem Puder ist das es Wasserfest sein soll, nun glaubt aber bitte nicht das ihr mit dem Puder gleich ins nächste Schwimmbad gehen könnt, sowas wäre völlig utopisch.
Aber ich kann euch sagen das dass Puder schon wasserabweisend ist, eben in geringen Mengen.

Um einmal auf die Verpackung zu kommen, das Puder ist sehr schlicht gehalten so wie wir es von Catrice gewohnt sind, zusätzlich befindet sich im innern ein Spiegel der den kompletten Deckel umfasst, es ist leider kein Puderschwämmchen oder ähnliches enthalten.


Hier seht ihr das Puder geöffnet. Zum testen habe ich Wasser auf das Puder geträufelt und siehe da es ist tatsächlich wasserabweisend.
Ich schätze das es einem den ein oder anderen Regentag vereinfachen wird!
Das Puder ist sehr hell gehalten und soll der Haut ein mattierendes Finish geben.
Als ich das Puder aufgetragen habe hat es sich sehr gut auf der Haut angefühlt, es hatte eine buttrig weiche Konsistenz und ließ sich sehr gut auftragen.
Ich habe das Puder direkt auf die Haut aufgetragen was ich sonst nicht mache und habe festgestellt das die Haut nicht mehr glänzend sondern eher matt wirkt.
Das finde ich persönlich sehr gut da ich mein Puder immer über meine Foundation auftrage und ich bisher kein Puder gefunden habe das dass Glänzen unterbindet, dieses wird es mit sicherheit tun.


Hier noch einmal eine Nahaufnahme, das Wasser perlt quasi von dem Puder ab und sitzt in kleinen Tropfen auf dem Puder. Ich weiß noch nicht ob dieses Puder nun zu meinem Standartpuder werden wird jedoch bin ich jetzt schon ein riesen Fan davon!
Ich werde es noch weiter testen müssen um mich entgültig entscheiden zu können aber bis jetzt ist es einfach klasse!

Habt ihr das Puder auch schon entdeckt und seid genauso begeistert wie ich? Lasst es mich wissen!




Love Poppy

Review - Claire's Eye Glitter Paletten

3 Kommentare| Hinterlasse einen Kommentar


Hallo meine Lieben,
wie ihr wisst war ich am Wochenende Shoppen und gleich zu Anfang bin ich auf Claire's gestoßen.
Ich wusste gar nicht das wir diesen Laden inzwischen in der Stadt haben und habe mich riesig gefreut. Die Sale Schilder riefen mich "Looos komm, kaufe etwas" und ich konnte natürlich nicht wiederstehen und bin hinein. (Dazu muss ich sagen, ich habe natürlich nichts gekauft was im Sale war...passiert mir komischerweise immer)
Es durften einige Sachen in mein Körbchen wandern und ich habe geschlagene 65€ da gelassen.
Heute stelle ich euch die Eye Glitter Paletten vor mit denen ich schon seit 2 Jahren liebäugel.
Die Paletten haben mich bei jedem Claire's Besuch magisch angezogen, manchmal habe ich das Gefühl ich bin wie eine Motte die Richtung Lichtkegel schwebt .____.
Und nun darf ich sie endlich mein eigen nennen! Eine Palette kostet 9.95€ die Paletten haben unterschiedliche Füllmengen, und zwar 10 x 0.9g  10 x 0.7g


Da ich mich nicht entscheiden konnte mussten beide Paletten mit nachhause genommen werden, zu meinem Glück wie sich später noch rausgestellt hat.
Die Paletten habe keine besondere Bezeichnung die Unterschiede sind nur die Gramm Anzahl und die Farben. Eine Palette ist eher dunkel und kräftig und wirkt auf mich sehr ausdrucksstark, die andere ist wieder etwas für die Pastell-Liebhaber und in den schönsten hellen Pastelltönen gehalten.
Beide Paletten glitzern um die wette, selbst wenn nur wenig Licht darauf fällt.
Zusättlich sind zwei Duo-Applikatoren enthalten die ich dieses mal auch genutzt habe als sich rausstellte das es sich bei den Paletten um Creme-Lidschatten handelt.
Ich war etwas erstaunt denn damit hatte ich überhaupt nicht gerechnet, meine größte Befürchtung war ja das dass Glitzer nur ein Overspray ist aber bei Creme-Lidschatten kann dies ja nicht der Fall sein, dachte ich zumindest...


Hier seht ihr die erste Palette, diese ist viel dunkler und kräftiger als die zweite und beinhaltet so ziemlich die Grundausrüstung die man an Farben braucht.
Eigentlich war ich nicht darauf aus zu swatchen da ich das tolle Glitzerbild nicht zerstören wollte aber ich möchte es euch ja nicht vorenthalten.
Und dann kam schon der erste Schock, ich bin wirklich nur leicht in die erste Farbe gegangen und ich konnte bereits den Boden sehen! Ich war total enttäuscht das soo wenig enthalten vor allem weil ich davon ausging einen normalen Lidschatten zu swatchen!
Naja, die gute Nachricht ist das dass Glitzer kein Overspray ist! Die Farben sind durch und durch mit den Glitzerpartikeln versehen und zeigen dies auch auf der Haut wieder.


Total verblüfft war ich beim swatchen das das Glitzer beinahe akkurat deckt und das mit nur einemal auftragen! Daraus lässt sich sicherlich viel zaubern. Noch dazu kommt das die Glitzerpartikel wirklich gut auf der Haut haften und nicht wie bei vielen Creme-Lidschatten sofort wieder verwischen. Ich bin gespannt wie sie sich auf den Augen verhalten da diese Art von Lidschatten sich ja gerne in die Lidfalten verkriechen. Aber so kann ich dazu nur sagen das mich die Palette durch und durch überzeugt hat. Der einzige Manko ist der Preis, die Palette ist wirklich sehr teuer dafür das so wenig enthalten ist.


Da ihr euch sicherlich gewundert habe das ich eben in höchsten Tönen gelobt habe kommt jetzt die Packung. Hier seht ihr mein kleines Problemkind, die Farben sind einfach der Traum und für mich als Pastell-Liebhaberin einfach ein muss. Jedoch war das swatchen das reinste Debakel für mich.
Ich bin dieses mal sehr vorsichtig vorgegangen da ich ja bei der ersten Palette merken musste wie schnell sie doch den Boden zeigt doch dann kam der viel größere Schock!
Die wunderbaren Glitzerpartikel sind nur ein Overspray, ich hätte heulen können, das kann doch nicht sein das sich zwei so gleiche Paletten so doll unterscheiden.
Leicht gefrustet habe ich dann Farbe für Farbe aufgetragen und war nur noch genervt den auf der Haut sehen alle Farben gleich aus und zwar als hätte ich einen Multicolor Glitzerlidschatten aufgetragen.
Einfach nur der reinste Müll und nicht zu empfehlen! Ihr könnt euch sicherlich denken wie enttäuscht ich bin da dies doch mein Highlight werden sollte, naja aber wie oben schon gesagt zum Glück habe ich beide Paletten gekauft somit habe ich wenigstens einen tollen neuen Schatz.


Und hier der Swatch, man sieht wirklich nur mini, mini, minimal einen Unterschied, noch dazu musste ich mehrere Schichten auftragen um die Partikel aneinander zu reihen können.
Ein wirklich enttäuschendes Ergebnis bei dem fast 10€ eine wirkliche Frechheit sind.
Ich bin nun um eine Erfahrung reicher was Kosmetik aus Schnick Schnack Läden angeht.
Für mich ist es wie Roulette, man weiß nie was kommt.
Diese Palette ist absolut nicht zu empfehlen und ich rate euch von dem Kauf ab!

Ich habe bei Claire's auch noch zwei Nagellacke und einen Top Coat gekauft die ich euch in einem weiteren Post vorstellen werde!
Was sagt ihr zu den Paletten, würdet ihr euch eine der beiden holen?




Love Poppy

Review - Catrice Crushed Crystals

5 Kommentare| Hinterlasse einen Kommentar


Hallo ihr Lieben,
ihr glaubt es nicht aber heute habe ich endlich die Crushed Crystals von Catrice gefunden! Ich habe schon so lange danach gesucht und wenn ich sie gefunden habe war der Aufsteller total ausgesucht.
In meinem Örtchen ist die Lala Berlin LE noch nicht mal angekommen.
Aber da ich heute eh früh in Richtung statt musste wegen dem got to dance casting habe ich danach die Möglichkeit genutzt noch ein bisschen zu shoppen.
Natürlich waren mir nicht beide Lacke auf die ich aus war gegönnt, doch durch die Hilfe einer lieben Verkäuferin kann ich nun doch beide Lacke mein Eigen nennen.
Es ist LIEBE auf den ersten Blick!


Hier seht ihr meine Schätze in voller Pracht! Sind sie nicht einfach wundervoll?
Diese Lacke und ein paar andere Farben werden auch in das Standart Sortiment aufgenommen, aber ich musste sie unbedingt jetzt schon haben.
Ich habe mir die C06 Call me Princess und die C04 Oyster & Champagne gekauft, es gab noch einen dritten dunklen, die C05 Stardust, der hat mich aber nicht so angesprochen aber für die unter euch die es dunkel und glamourös mögen ist es sicher was!
In den Fläschchen sind 10ml bei einem Preis von 3.29€
Die CC haben eine genauso kurze Trockenzeit wie die Sandlacke, meiner Meinung nach sind sie auch nur eine Mischung aus Sand -und Glitzerlacken, aber einfach nur Traumhaft!
Mein kleiner Favorit war ja schon als ich die Pressefotos gesehen habe Oyster & Champagne! Ich finde diesen Lack einfach nur glamourös und wahnsinnig, wahnsinnig toll!
Der Traum aller Prinzessinen wird wohl der Lack Call me Princess werden, die Farbe ist aber auch echt schön.
Leider muss ich sagen das mein Favorit dem anderen etwas hinterher hinkt! Die Deckkraft ist minimal schlechter und das auftragen fällt etwas schwer da er meiner Meinung nach etwas Dickflüssiger ist. Trotzdem gelingt das auftragen einwandfrei was natürlich auch an den tollen breiten Pinseln liegt. Bei Call me Princess hätte schon fast eine Schicht gereicht, wahnsinns Deckkraft!!
Und nun habe ich noch ein paar Tragebilder für euch :*



Ich kann euch nur sagen Mädels, holt euch diese Lacke bevor sie weg sind! Ich denke selbst im Standartsortiment werden sie desöfteren ausverkauft sein!!
Für mich sind sie jetzt schon zu meinen absoluten Lieblingen geworden und werden nicht so schnell mein Nagellackregal verlassen.
Was meint ihr denn zu den Lacken? Haben sie es euch auch so angetan wie mir?




Love Poppy

AMU - Catching Fire [Siegertour]

6 Kommentare| Hinterlasse einen Kommentar



Hallo meine Lieben,
wie einige von euch vielleicht aus einem ganz alten Post vom letzten Jahr wissen bin ich absoluter Tribute von Panem Fan.
Ich liebe die Büche und habe sie so schnell verschlungen wie ich nur konnte, auch die Filme finde ich einfach nur toll, natürlich gibt es hier und da stellen die falsch sind oder fehlen, aber hey Leute in welcher Buchverfilmung ist es nicht so?! Auf jedenfall kann ich von den Filmen so wie den Büchern nicht genug bekommen.
So war es eigentlich klar das es irgendwann wieder soweit sein wird und ich mich von der Geschichte inspirieren lasse um für euch etwas zu zaubern.
Dieses mal war ich sehr beeindruckt von den Looks die "Cinna" bzw. die Visagisten des Films geschminkt und Kattnis in Szene gesetzt haben.
Drei Looks haben es mir besonders angetan, dazu gehören der letzte Look der Siegertour, das Tributen Make up und natürlich der Hochzeitslook. Bestimmt seid ihr meiner Meinung das dass die schönsten und auffälligsten Looks des Filmes sind.
Nun habe ich mir vorgenommen jeden dieser Looks nachzuschminken und den ersten bekommt ihr gleich heute zu sehen!



Ich habe versucht es so genau wie möglich für euch nachzuschminken und ich finde es ist mir doch schon sehr gut gelungen, oder was meint ihr?
Das AMU ist einfach mega auffällig und geht zwischen den ganzen Kapitol-Looks sicherlich nicht unter, jedoch passt es trotzdem noch zu Katniss und lässt sie nicht wie einen Clown wirken.
Eine wirklich tolle Idee sie darzustellen!

Das nächste AMU wird das Tributen Make up sein also bleibt am Ball! Ich freue mich schon sehr es euch zeigen zu können.
Ich hoffe euch hat mein Beitrag gefallen und ihr seid auch immer noch im Tribute von Panem Fieber :D




Love Poppy

Naildesign - Think Pretty

6 Kommentare| Hinterlasse einen Kommentar

 

Hallo meine Lieben,
ich habe mal wieder ein Nageldesign für euch das ich selbst total schön finde. Das besondere daran ist das jeder Nagel anders aussieht aber doch zueinander passt.
Ich habe es "Think Pretty" getauft weil ich die ganze Zeit daran denken musste wie süß es doch wirk.
Natürlich hoffe ich das es euch gefällt und ihr es vielleicht auch auf eure Nägel zaubert.


Benutzt habe ich den üblichen schwarzen Lack von Essence, meinen liebsten Sandlack von p2 und einen rosa/lila (man kann es nicht richtig deuten) Ton von p2.
Miteinander kombiniert sind die Lacke einfach super schön und wecken das Mädchen in mir.


Und so gehts: Zunächst hab ich mir ein System überlegt wie ich am besten vorgehe ohne etwas zu verwischen o.ä wenn ich so viele verschiedene Lacke benutze.
Als erstes habe ich Daumen, Zeigefinger und Ringfinger beider Hände in meinem Grundton lackiert, dann den Mittelfinger mit dem Sandlack und zum schluss den kleinen Finger mit dem schwarzen Lack.
Das ganze habe ich gut trocknen lassen um dann ohne Probleme darauf malen zu können.


Auf dem Zeigefinger habe ich mich für Polka Dots entschieden die man mit einem Dotting tool ganz leicht auf die Nägel zaubern kann, jedoch fällt es mir auch immer noch schwer eine gerade Linie zu finden :)
Das Herz habe ich in 5 kleinen Schritten erstellt! Ihr macht euch 3 Punkte auf den Nagel die ein Dreieck bilden das auf der Spitze steht, dann verbindet ihr diese miteinander un korigiert Feinheiten.
Damit ihr euch das Bildlich vorstellen könnt habe ich euch die Schritte zusammengestellt, ich hoffe es hilft euch!



1. Erster Punkt

2. Punkt direkt daneben

3. Punkt als untere Spitze

4. Punkt eins und drei verbinden

5. Punkt zwei und drei verbinden + Feinheiten

Entschuldigt bitte das dass vorzeige Herz nicht ganz so hübsch ist (:





Ich hoffe euch hat mein neues Nageldesign genauso gut wie mir gefallen?
Und wollt ihr jetzt öfter bildliche Darstellungen?
Lasst es mich wissen, ich freue mich jeder Zeit über Lob und Kritik!




Love Poppy

Naildesign - Pink Leopard

10 Kommentare| Hinterlasse einen Kommentar

 

Hallo meine Lieben,
heute habe ich mal wieder ein tolles Nageldesign für euch (: am Wochenende findet man einfach genug Zeit um sich die Nägel mal wieder schön zu gestalten.
Meine Entscheidung viel dieses mal auf ein Leo-Muster welches ich schon oft und in vielen Varianten getragen habe aber irgendwie noch nie auf meinem Blog gelanden ist.
Da mir ein "normales" Leo-Muster zu langweilig ist habe ich mich für eine "buntere" Variante entschieden, so bunt ist es zwar nicht aber es ist strahlender als in Brauntönen.
Wenn ihr wissen wollt wie ich dieses Design gezaubert habe bleibt dran.


Benutzt habe ich als Base einen Nudeton von Catrice, C05 Nude & Rude, für das Innere einen Pinkton von Catrice, C03 The Salmon Dance und einen schlichten schwarzen Lack von Essence für die Außenseite der Flecken, 144 black is back.
Außerdem einen Dottingtool mit zwei verschiedenen Größen von Essence.



Und so gehts:
Benutzt als erstes den Lack den ihr als Base gewählt habt und tragt diesen in 1-2 Schichten auf, wenn der Lack getrocknet ist kann es weiter gehen.
Nehmt euch die große Seite eures Dottingtools und gebt einige Flecken auf euren Nagel, die Größe und Form spielt keine Rolle da Leopardenflecken ja bekanntlich nie gleich aussehen.
Der nächste Schritt wird mit der kleineren Seite des Dottingtools ausgeführt, malt nun um eure Pinken Flecken schwarze Umrandungen, diese können die Flecken komplett umschließen oder auch offen bleiben.
Zum Schluss gebt ihr noch einige kleine Flecken in die leeren Zwischenräume und fertig ist das Design. Versiegelt eure Nägel mit einem Top Coat!

Ich hoffe euch hat mein neues Design genauso gefallen wie mir? Lasst es mich wissen!


Love Poppy

Colors of the Rainbow TAG

2 Kommentare| Hinterlasse einen Kommentar


Hallo meine Lieben,
heute habe ich den "Colors of the Rainbow TAG" für euch, ich habe diesen TAG schon bei vielen Youtubern und Bloggerinnen gesehen und wollte ihn unbedingt mit machen da ich selbst eine große Kosmetik / Nagellacksammlung besitze und der Meinung war in jeder Farbe ein oder zwei Favoriten zu besitzen.
Nun habe ich mich ran gesetzt und meine Produkte nach meinen absoluten Lieblingen durchsucht, bei manchen Farben ging es schnell und war sofort eindeutig, bei anderen Farben musste ich echt überlegen bis ich mich entscheiden konnte.
Meine Colors of the Rainbow und Beautyprodukten bekommt ihr jetzt zu sehen!


Gelb

Die erste Farbe ist Gelb und ganz oben im Regenbogen vertreten, hier viel mir die Auswahl sehr leicht da ich das eine Produkt jeden Tag benutze.
Es handelt sich um meine heißgeliebte Mascara von Maybelline Jade "Colossal Volume Express Mascara" diese Mascara benutze ich seid einigen Jahren und bin total zufrieden damit.
Es ist übrigens die einzige Mascara die mich bei meinen langen Wimpern zufrieden stellt xD
Dazu habe ich meinen neuesten Lack von p2 der zwar nicht Gelb aber Gold ist und ich für mein Silvester Nailart benutzt habe, ich finde Gold kann man getrost zu Gelb zählen, hierbei handelt es sich um die 900 next exit: party!

Orange

Orange, wer hätte das gedacht auch in Orange hat man Lieblinge!
Hier habe ich das hair dye powder von Essence aus der Floral Grunge LE sowie den Lack.
Ich habe diese LE so geliebt und mir so vieles daraus gekauft, das werdet ihr später auch noch merken ;) Das hair dye powder ist total super ich habe es damals das erste mal benutzt als ich noch Brünett war und es hat einwandfrei funktioniert, jetzt da ich wieder Blond ist zaubert es umso schönere Highlights in meine Haare! Der Lack ist einfach nur wunderschön und nennt sich 01 Be Flowerful

Rot

Rot gehört bei mir einfach auf die Lippen! Ich finde rote Lippen so Traumhaft und sie passen einfach so gut wie zu jedem Outfit. Deswegen habe ich für euch meinen liebsten Lippenstift und ein Lip-Laquer ausgewählt.
Der Lippenstift ist von Essence aus der Dark Romance LE, ich durfte diese LE ja testen und ich habe mich so gefreut diesen Lippenstift bzw. diese Farbe zu bekommen, sie ist einfach ein Traum! Der Lippenstift verhält sich so schön auf den Lippen sowas habe ich nicht oft bei Lippis.
Das Lip Laquer ist von Catrice aus der LE Thrilling me Softly, erstmal ist die Farbe der wahnsinn und dazu kommt das ich Lip Laquers aufgrund dieses Produkts fast noch schöner finde als Lippis!
Sie sind zunächst feucht wie bei einem Lipgloss doch dann wird es nach und nach fest und umschließt die Lippen, gibt somit einen langanhaltenden farbintensiven Glanz!

Rosa

Ber der Farbe Rosa geht es zu meiner Asiatischen Kosmetik, ich habe euch glaube ich schon oft genug erzählt wie toll und süß alles ist und wie sehr es sich lohnt in Asien zu bestellen da die Produkte auch einfach der Hammer sind.
Hier nochmal meine Lieblinge! Einmal den Petite Bunny Gloss Bar von Tony Moly, pflegt die Lippen und bringt einen himmlischen Farbschimmer auf die Lippen, dies ist eher was für diejenigen die es dezenter mögen. Diesen Stift gibt es in weiteren Farben und Geschmacksrichtungen und es riecht einfach zum anbeißen.
Das zweite ist mein absolutes Schätzchen, es handelt sich um einen Blush in Herzform *-* (da hat mein Herz schon ausgetzt und warum riecht alles immer so gut?) Von Etude House (Princess Entoinette) Der Blush sieht traumhaft auf den Wangen aus und ich kann es nicht abwarten noch mehr aus dieser Edition zu bestellen.

Lila

Bei der Farbe Lila handelt es sich um meinen Lieblingstopper von p2. Es ist ein holo top coat mit dem Namen 040 just fantastic!
Ich habe mich sofort in diesen Topper verliebt da er genau meinen Geschmack ist und einfach ein wunderbares Finish auf die Nägel bringt. Ich muss allerdings gestehen das ich ihn auch in die Sparte Multicolor hätte stecken können da die Glitzerpartikel in quasi in allen Regenbogenfarben vertreten sind, im großen und ganzen leuchtet dieser aber Lila.
Noch dazu habe ich meinen Glücksstein gepackt der auf meinem Schminktisch seinen festen Platz gefunden hat.

Blau

Nun ist Blau an der Reihe, hier habe ich zwei Lacke und einen Topper für euch rausgesucht die mir sehr gut gefallen. Zwei sind von Essence und einer von Catrice (wie ihr vielleicht bemerkt habt meine Lieblingsmarken), ich fange einfach mal von Links nach Rechts an.
Ganz Links haben wir einen Lack aus der Twilight Edition, es ist ein Lack mit schwarzer "Base" die von blauen Glitzerpartikeln durchzoge ist mit dem Namen "Jacob's Protection"
In der Mitte haben wir den Topper passend zu meinem Sternzeichen, Wassermann, der Topper nennt sich 10 glorious aquarius, diesen Topper habe ich schon sehr oft auf den unterschiedlichsten Farben benutzt und er hat mich jedesmal wieder überzeugt, inzwischen gibt es diesen Topper wieder im Handel, allerdings in einem anderen Blauton.
Der letzte Lack ist von Catrice und ein ganz einfacher blauer Lack, dieser nennt sich 15 Denim Moore und passt zu jeder Jeans.

Grün

Ja, auch in Grün habe ich etwas für euch und es ist tatsächlich wieder eines der Produkte die ich am häufigsten benutze, wovon ich spreche? Na von meinem Lieblings EOS Lipbalm!
Ich habe sie euch schon mal vorgestellt und da hatte sich mein Favorit tatsächlich schon rauskristalisiert und es ist immer noch der selbe, die Farb und Geschmacksrichtung Honeysuckle Honeydew oder kurz Honigmelone. Ich habe den Lipbalm immer in meiner Jackentasche und benutze sie mehrmals am Tag.
Dazu habe ich wieder etwas aus der Floral Grunge LE von Essence, natürlich einen Lack! Dies war die Anfang einer langen ära von Mint/Grünen Lacken, ich habe jetzt schon eine kleine Sammlung :D
Diese Farbe hat es mir einfach angetan!

Multicolor

Und nun nochmal alle Farben auf einmal.
Hier habe ich meine Shimmer Pearls von Essence für euch heraus gesucht. Diese waren in einer LE erhältlich die mich genauso wie die Floral Grunge LE total verzaubert hat!
Die Shimmer Pearls duften so süß als wäre man von Feenstaub bedeckt (ja ich träume *-*) 
Ich benutze diese Pearls gerne als Highlighter im auf den Wangenknochen und der Stirn.
Es ist einfach wundervoll mehr kann man dazu gar nicht sagen.

So meine Lieben dies waren meine Lieblingsprodukte in den Farben der Regenbogen.
Ich hoffe es hat euch gefallen und ihr konntet euch in einige Produkte verlieben?!
Lasst es mich wissen, und vor allem möchte ich wissen ob euch solche TAG's gefallen und ihr noch mehr davon sehen wollt.





Love Poppy

Neue Bilder, neue Kamera (Canon EOS 600D)

7 Kommentare| Hinterlasse einen Kommentar

Hallo meine Lieben,
ich habe mir vor kurzem eine neue Kamera zugelegt da ich meine alte einfach nicht mehr sehen konnte. Die Bilder haben mich genervt, waren mir zu trüb und haben nie das eingefangen was ich wollte.
So hatte ich einen klitzekleinen Ausraster an Silvester wo ich für euch ein AMU geschminkt habe und ich eine geschlagene Stunde gebraucht habe um die Farben und das viele Glitzer Detailgetreu einzufangen.
Ich habe schon seid längeren mit einer Kamera geliebeugelt, hatte aber bis lang nie das Geld um sie mir zu leisten. Aber es sollte wohl so sein und ich hatte im letzten Monat des Jahres so wenig ausgegeben das ich doch tatsächlich so viel Geld über hatte um mir die besagte Kamera zu kaufen.
Ihr müsst wissen, ich hatte bis lang eine Kamera von Panasonic Lumix DMC-FZ38 die mir Jahre lang treue Dienste erwiesen hat aber irgendwann ist der Zeitpunkt angelangt wo man sich dann doch für eine Spiegelreflexkamera entscheidet, die Lumix ist nämlich nur eine "Bridge" quasi der Übergang von Digital zur Spiegelreflex.
Ich fotografiere unglaublich gerne und das nicht nur für den Blog und es war klar das es irgendwann zu dieser Investition kommt.
Tatsächlich hat mich mein Freund darauf gebracht zu Media Markt zu gehen da dort ja Anfang des Jahres diese 14€ Aktion war in der man hoffen konnte etwas teures für nur 14€ mitnehmen zu dürfen (die Auslösung war übrigens heute und nein ich habe nicht gewonnen, zum Glück war dies auch nicht mein Anreiz ^^) und so ließ ich mich von einer netten Verkäuferin beraten und nahm mein neues Baby mit nachhause, die Canon EOS 600D.
Ihr fragt euch sicherlich wofür ich diesen Post mache und das werde ich auch jetzt veraten, ich wollte euch den unterschied von der alten zur neuen Kamera zeigen und mit euch meine Freude darüber teilen.

Beachtet einfach nicht wie ich aussehe...es war sehr früh (:

Hier seht ihr die Bilder im direkten Vergleich, es fällt sofort auf wieviel schärfer die neue Kamera einfach ist und wie präziser sie die Einzelheiten des Fotos aufnimmt.
Die Farben wirken satter und nicht so trüb wie bei der alten Kamera, wobei ich sagen muss das mein altes Schätzchen für ihre Zeit echt schon tolle Bilder gemacht hat und sie auch bei mir bleiben darf (:
Aber mit der neuen wirkt alles einfach schöner, so blöd wie es klingt.
Die beiden Bilder sind übrigens unbearbeitet.

Die Investition hat sich für mich echt gelohnt, ich bin so froh über meine neue Kamera und bin nur noch am knipsen.
Vielleicht wird es dann auch mal ein paar Impressionen hier auf dem Blog geben, das überlege ich mir allerdings noch da ich nicht so recht weiß ob es hier her passt, sonst landet es eben bei Facebook, oder was meint ihr?



Love Poppy

Butter London Win

6 Kommentare| Hinterlasse einen Kommentar


Hallo meine Lieben,
noch gar nicht lange ist es her da hatte die liebe Steffi von Talasias Dreamz ihr 4. und letztes Advents Gewinnspiel laufen. Ich habe leider erst bei der letzten Runde gesehen was für tolle Sachen zur Verlosung ausstehen und war ganz heiß darauf mitzumachen.
Da ich weiß wie viele Leser Steffi hat habe ich mir gar keine großen Chance ausgerechnet, doch dann die Überraschung! Ich habe tatsächlich was gewonnen :) Und zwar ein Set von Butter London, ihr glaubt gar nicht wie sehr ich mich darüber gefreut habe! Das Set könnt ihr für rund 43€ hier bestellen. Der Gewinn ist nun auch der Grund für diesen Post denn so einen tollen Gewinn kann ich euch nicht vorenthalten.


Das Set besteht aus einer Nail Foundation (rechts), einem Quick Top Coat (links) und einem Lack nach Wahl (mitte), ich habe mich für die Farbe "Trout Pout" entschieden wobei ich sagen muss das es mir sooo schwer gefallen ist mich überhaupt zu entscheiden denn wirklich alle Farben sind zum dahin schmelzen :3
Ich tippe euch nochmal die einzelnen Beschreibungen bzw. Versprechungen ab.

Nail Foundation: Make up for your Nails. This silk-finish, stain resistant, non-toxic basecoat provides the perfect foundation for butter london 3 Free Lacquer. Matte results so beautiful, you can wear it alone

Quick Top Coat: Lock you Lacquer. Our quick dry, ultra glossy, non-toxic topcoat protects your lacquer, extending the life of your manicure

In der Nail Foundation und dem Quick Top Coat sind 17,5ml in dem Lack 11ml, nun zeige ich euch noch ein paar trage Bilder.




Ich bin jetzt schon total verliebt in das ganze Set! Das auftragen ist super easy und schön und die Nägel bekommen einen super tollen Glanz.
Die Farbe ist genauso wie ich sie mir vorgestellt habe! Ich werde mir definitv noch einen Lack kaufen bzw. zum Geburtstag wünschen, denn die guten Stücke sind leider mit 18€ nicht ganz so günstig.
Aber wer tolle schöne Nägel haben will muss sich da auch mal etwas leisten, nicht wahr?


Love Poppy

Preview - Catrice Créme Fresh

0 Kommentare| Hinterlasse einen Kommentar



 

Hallo meine Lieben,
das alte Jahr ist gerade erst rum und schon fliegen einem die neuen Infos in Scharen zu, die ich euch natürlich nicht vorenthalten will. Wie ihr wisst gibt es bei mir immer nur die Previews die mich interessieren und die ich euch mit gutem Herzen empfehlen möchte.
Auch dieses Mal hatte ich eine große Auswahl und habe mich lediglich für eine LE entschieden.


Wash - Off Pastells und 60ies Flavour. Die Designer beginnen die neue Frühling - /Sommersaison 2014 mit Sorbetfarben und femininen Retrosilhouetten. Etuikleider, A-linienförmige Röcke, Blusen mit Bubikragen, Cateye – Sonnenbrillen, schwungvolle Lidstriche und toupierte Hochsteckfrisuren à la Audrey Hepburn bestimmen den Look. Ton in Ton sind Mintgrün, Apricot und Rosa gerne unter sich und kreieren ein zartes, sinnliches Bild. Die neue Limited Edition „Crème Fresh“ by CATRICE präsentiert von Februar bis März 2014 die angesagten Trendfarben im Retrolook. Highlights sind der Gradation Blush mit Farbverlauf in leuchtendem Himbeerpink sowie die cremigen Lip Balms mit semitransparentem Bulk. Meet the 60ies – by CATRICE.





Crème Fresh by CATRICE – Powder Eyeshadow

Pastell Passion. Der pudrige Lidschatten mit softer Textur kreiert ein dezentes Augen-Make-up im frühlingshaften Pastelllook. Vier Farben, darunter elegantes Crème, frisches Mintgrün, zartes Bonbon-Rosa und intensives Schokoladenbraun, bringen die Augen mit silbrigem Pearl-Effekt zum Strahlen. Für einen offenen Blick à la Jackie O.



Crème Fresh by CATRICE – Lip Balm

Beauty Baiser. Gepflegter Glanz und ein Hauch Farbe. Die limitierten Lip Balms von Crème Fresh sorgen mit ihrer besonders cremigen Textur für geschmeidige, weiche Lippen. Der semitransparente Bulk erinnert an den Future Look, das grafisch inspirierte Packaging an den Retrocharme der Sixties. Das fast transparente Finish gibt es in Rosa, Apricot und Mintgrün. 



Crème Fresh by CATRICE –Gradation Blush

Ombré Future. Ein Highlight in leuchtendem Himbeerpink ist das Rouge mit zarter Textur. Der angesagte Farbverlauf greift den Ombré-Trend auf und sorgt – mit einem Pinsel aufgetragen – für eine rosige Frische auf den Wangen und dezent modellierte Gesichtskonturen.


 


 
Crème Fresh by CATRICE – Ultimate Nail Lacquer

Swinging Sixties. Candy Colours mit ultimativer Deckkraft und ultimativem Glanz. Abgestimmt auf die limitierte Edition kommen vier zarte Pastelltöne und ein kräftiges Farbhighlight im Sixties Packaging auf den Markt. Leichtes Rosa, frisches Apricot, Sorbet-Gelb, Mintgrün und leuchtendes Himbeerpink – alle mit angesagtem Metalleffekt – bestimmen das Nageldesign. Der extra - breite Reservoir - Pinsel sorgt für einen präzisen Auftrag. 




Crème Fresh by CATRICE – Hair & Lash & Brow Colour

Hair (de)light. Dank der neuen Haarmascaras lassen sich einzelne Strähnen in Pastellrosa oder Mintgrün highlighten oder die Spitzen im angesagten Ombré-Look stylen. Die cremige Textur lässt sich mit der breiten, weichen Mascara-Bürste einfach auftragen und genauso schnell mit warmem Wasser wieder entfernen.

Auch für Wimpern und Augenbrauen geeignet. Erhältlich in C01 Pink Flowed und

C02 Evergreen 60s.

Fazit:
Ich freue mich sehr auf diese LE obwohl sie mich sehr an die "Me & my ice cream" Le von Essence erinnert..aber mit solchen Farben kann man mich einfach immer locken!
Besonders interessant finde ich die Lipbalms in den außergewöhnlichen Farben, ich bin sehr gespannt wie diese auf den Lippen wirken. Natürlich sind die Lacke ein Must Have für mich, ich denke das ich aber den knalligen nicht kaufen werde, ich würde ihn eh nicht tragen.
Mein absolutes Highlight ist allerdings die Hair,Lash,Brow Color in den wunderschönen Pastell-Tönen!

 


Love Poppy
 
blogged by Poppy Moore.