Neue Bilder, neue Kamera (Canon EOS 600D)


Hallo meine Lieben,
ich habe mir vor kurzem eine neue Kamera zugelegt da ich meine alte einfach nicht mehr sehen konnte. Die Bilder haben mich genervt, waren mir zu trüb und haben nie das eingefangen was ich wollte.
So hatte ich einen klitzekleinen Ausraster an Silvester wo ich für euch ein AMU geschminkt habe und ich eine geschlagene Stunde gebraucht habe um die Farben und das viele Glitzer Detailgetreu einzufangen.
Ich habe schon seid längeren mit einer Kamera geliebeugelt, hatte aber bis lang nie das Geld um sie mir zu leisten. Aber es sollte wohl so sein und ich hatte im letzten Monat des Jahres so wenig ausgegeben das ich doch tatsächlich so viel Geld über hatte um mir die besagte Kamera zu kaufen.
Ihr müsst wissen, ich hatte bis lang eine Kamera von Panasonic Lumix DMC-FZ38 die mir Jahre lang treue Dienste erwiesen hat aber irgendwann ist der Zeitpunkt angelangt wo man sich dann doch für eine Spiegelreflexkamera entscheidet, die Lumix ist nämlich nur eine "Bridge" quasi der Übergang von Digital zur Spiegelreflex.
Ich fotografiere unglaublich gerne und das nicht nur für den Blog und es war klar das es irgendwann zu dieser Investition kommt.
Tatsächlich hat mich mein Freund darauf gebracht zu Media Markt zu gehen da dort ja Anfang des Jahres diese 14€ Aktion war in der man hoffen konnte etwas teures für nur 14€ mitnehmen zu dürfen (die Auslösung war übrigens heute und nein ich habe nicht gewonnen, zum Glück war dies auch nicht mein Anreiz ^^) und so ließ ich mich von einer netten Verkäuferin beraten und nahm mein neues Baby mit nachhause, die Canon EOS 600D.
Ihr fragt euch sicherlich wofür ich diesen Post mache und das werde ich auch jetzt veraten, ich wollte euch den unterschied von der alten zur neuen Kamera zeigen und mit euch meine Freude darüber teilen.

Beachtet einfach nicht wie ich aussehe...es war sehr früh (:

Hier seht ihr die Bilder im direkten Vergleich, es fällt sofort auf wieviel schärfer die neue Kamera einfach ist und wie präziser sie die Einzelheiten des Fotos aufnimmt.
Die Farben wirken satter und nicht so trüb wie bei der alten Kamera, wobei ich sagen muss das mein altes Schätzchen für ihre Zeit echt schon tolle Bilder gemacht hat und sie auch bei mir bleiben darf (:
Aber mit der neuen wirkt alles einfach schöner, so blöd wie es klingt.
Die beiden Bilder sind übrigens unbearbeitet.

Die Investition hat sich für mich echt gelohnt, ich bin so froh über meine neue Kamera und bin nur noch am knipsen.
Vielleicht wird es dann auch mal ein paar Impressionen hier auf dem Blog geben, das überlege ich mir allerdings noch da ich nicht so recht weiß ob es hier her passt, sonst landet es eben bei Facebook, oder was meint ihr?



Love Poppy

Kommentare:

  1. Mit dieser Cam liebäugel ich auch total. Leider momentan nicht im Budget.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kenne ich :/ aber irgendwann kommt die Zeit und man freut sich :D

      Löschen
  2. Wow die ist ja echt toll! *__* Ich finde das Vergleichsbild zur alten zeigt deutlich, dass die um einiges schärfere Fotos aufnimmt! XD

    AntwortenLöschen
  3. Huh, der Unterschied ist schon ziemlich deutlich. Eine Bridge hatte ich zwar nie, aber der Umstieg von einer normalen Digi-Cam zur DSLR war für mich eine kleine Erleuchtung. Ich hoffe, Du hast viel Freude an Deiner neuen Investition! :)

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  4. Der Vergleich ist wirklich super!
    Überlege auch schon sehr lange ob ich mir eine kaufen soll
    Ich glaube ich wage jetzt diesen Schritt einfach!
    Du hast mir dabei auch sehr weiter geholfen, danke :)

    Liebe Grüße Shanty von http://tearsyourmemory.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Ich hab mir genau aus genau dem gleichen Grund gestern die Canon EOS 600d zugelegt. Die Probefotos sind mega gut geworden. Da ich ein absoluter Neuling in Sachen Bloggen bin, freue ich mich umso mehr jetzt voll durchstarten zu können.

    Liebe Grüße
    Tine
    www.lifelovespaper.de

    AntwortenLöschen

 
blogged by Poppy Moore.