Silvester Look 2013



Hallo meine Lieben,
nur noch ein paar Stunden und es ist soweit, das Jahr 2013 verabschiedet sich und Jahr 2014 beginnt.
Ich schätze ihr seid genauso wie ich in den Party Vorbereitungen und total heiß auf die tolle Nacht die uns erwartet.
Wie versprochen habe ich nun meinen Silvester-Look für euch, sprich Outfit, Make up...einfach alles (:




Erstmal möchte ich euch das Outfit zeigen, dazu muss ich sagen das es mir echt schwer fällt schöne Ganzkörperfotos zu schießen haha.
Bzw. mein Freund muss es machen und ich bin kurz vorm ausrasten xD
Auf dem zweiten Foto war so ein Moment weswegen ich mein Gesicht verbergen musste xD
Das Oberteil ist von Tally Weijl und die Leggings von New Yorker, die Schuhe habe ich von Tamaris und mein Schmuck ist von H&M und nem Onlineshop ;)



Und hier haben wir das Herzstück des Looks, mein Silvester AMU
Mir war es wichtig das dass AMU zu dem ganzen Look passt und vor allem zu dem Thema das ich mit meinem Nageldesign vorgegeben hatte, dem Goldregen.
Ich finde es ist mir echt gut gelungen und ich freue mich tierisch auf heute Abend.
Benutzt habe ich die Palette aus der Feathers & Pearls LE von Catrice, False Lashes von p2 und wie üblich meine Mascara sowie Kajal von Jade Maybeline.
Als Highlight habe ich so flüssiges "Gold" benutzt, natürlich kein echtes Gold ;)

Ich wünsche euch eine super schöne Nacht und einen guten Rutsch ins Jahr 2014
Bis nächstes Jahr


Love Poppy

Kommentare:

  1. du siehst super aus :-) und wunderschöne augen hast du! ich wünsche dir happy new year ;)

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde deinen Look sehr schön (: Gefällt mir ^^

    AntwortenLöschen
  3. Tolles Outfit und super AMU! :-)
    Frohes neues Jahr!

    AntwortenLöschen
  4. Hey!
    Hübsches Amu. Aber wenn ich dir einen Tipp geben darf, so von Blogger zu Blogger, benutz nicht ganz so viel Scharfzeichner, das sticht doch sehr raus :)

    Liebe Grüße

    www.Catastropenguin.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  5. Hey danke für deinen Kommentar, die Bilder sind mit meiner alten Kamera geschossen und daher qualitativ eh nicht so berauschend da musste man leider sehr viel "überarbeiten" damit die Farben und das Gesamtbild gut rauskommen.
    Aber da ich inzwischen ne neue Kamera habe existiert das Problem nicht mehr ;)

    AntwortenLöschen

 
blogged by Poppy Moore.