DIY - Galaxy Leggings

Wie versprochen kommt Heute ein neues DIY auf das ich mich schon sehr gefreut habe!
Ich zeige euch wir ihr ganz leicht eine Galaxy Leggings selber machen könnt und das ganz günstig!


 Ihr braucht dazu:

  • Eine Alte Leggings
  • Klorix (Chlorix, schreibweise auf Flaschen unterschiedlich)
  • Eine Sprühflasche
  • Textilfarbe in weiß
  • Zahnbürste und Pinsel


Sprüht die Leggings an unterschiedlichen stellen mit dem Klorix ein.
Ich rate euch vorher auf einem alten stück Stoff o.ä zu üben damit ihr wisst wie eure Flasche sprüht und ihr den gewünschten Effekt erreichen könnt!
Dann heißt es warten und die Rückseite nicht vergessen ;)



















 Schon nach ein paar Sekunden kann man die ersten Veränderungen sehen, wartet trotzdem am besten bis zum nächsten Tag.
Ich habe die Leggings im Badezimmer auf eine Leine gehängt weil das Klorix auch einfach so doll stinkt und ich erstmal den Geruch los werden wollte ^^



















Als nächstes soll der Sternenstaub, kleine Sterne und Planeten auf die Leggings gezaubert werden damit es auch eine echte Galaxy Leggings wird.
Den Sternenstaub zaubert ihr einfach mit weißer Textilfarbe und einer Zahnbürste (wie früher im Kindergarten)
Wenn ihr den gewünschten Effekt erreicht habt nehmt ihr euch euren Pinsel und malt kleine und größere Punkte auf die Leggings die, die Sterne und Planeten dastellen.
Lasst ein bisschen Zeit vergehen und die Leggings dann nochmal auf euch wirken damit ihr wirklich zufrieden seit.
Danach lasst ihr alles wieder trockenen, bevor ihr die Leggings waschen könnt müsst ihr die Farbe fixieren! Bügelt sie einfach 3 Minuten auf Links dann müsste alles gut halten und nicht vergessen, gewaschen wird auch auf Links!










Und hier ist mein Ergebnis! Später gibt es noch mehr Bilder wo ich die Leggings trage, die muss ich allerdings noch machen :D
bis bald, love poppy



















-->

Kommentare:

  1. Sieht gut aus, vielleicht mach ich das mal nach...

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Anleitung !
    Ich habe dich für den Best Blog Award nominiert :)

    Liebste Grüße, Julia

    AntwortenLöschen
  3. Super Anleitung ...
    Tolle Hose :)

    AntwortenLöschen
  4. richtig geil!
    ich liebe acid, habe mir auf diese art schon viele Shirts gemacht, aber ne hose nochnie werde ich aber demnächst auch noch *o*
    ginibaehmn.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Dieses DIY ist mal richtig geil! Habe grade erst bei BC von deiner Beauty-challenge gelesen und werde mir die jetzt mal zu Gemüte führen. Einen schönen Blog hast du meine Liebe.
    Liebst. P-

    AntwortenLöschen
  6. Oh, das klingt ja, als wäre das gar nicht so schwer. Ich glaube ich weiß, was ich morgen mache :D

    AntwortenLöschen

 
blogged by Poppy Moore.